Neuer Citroen C1 für den Caritas-Krankenpflegeverein Altdorf

Altdorf, 07. Dezember 2020

Mit großer Freude nahmen die ambulante Krankenschwester Frau Lang und die Pflegedienstleiterin Frau Port, zusammen mit Wolfgang Rösch (Vorsitzender des Caritas-Krankenpflegevereins Altdorf) und Josef Bogner (Geschäftsführer Caritas-Sozialstation Neumarkt e.V.) im Pfarrgarten der katholischen Kirche in Altdorf im Beisein von Pfarrer Dominik Pillmayer, das neue Schwesternfahrzeug in Empfang. Dieses konnte nun auch dank einer Spende der Raiffeisenbank Altdorf-Feucht eG angeschafft werden.

 

Mit dem Auto sind die Schwestern an 365 Tagen unterwegs zu den Kranken- und Hilfsbedürftigen im Raum Altdorf. Im Schnitt absolviert eine Schwester elf Hausbesuche am Tag. Da ist ein zuverlässiges Fahrzeug unerlässlich. Bevor das Auto in den täglichen Dienst startet, war es den Mitarbeiterinnen ein Anliegen, dass es gesegnet wird. Die Segnung führte Herr Pfarrer Dominik Pillmayer im Rahmen der offiziellen Übergabe durch. Er wünschte den Schwestern allzeit gute Fahrt und gab ihnen einen Schutzengel in Form eines Schlüsselanhängers mit auf den Weg.

 

„Als Bank vor Ort ist uns bewusst, welchen Dienst Sie für die Gesellschaft leisten. Hilfe zur Selbsthilfe wurde uns bereits von unseren Gründervätern in die Wiege gelegt. Was einer alleine nicht schafft, das vermögen Viele. Aus diesem Grund unterstützen wir gerne den Caritas-Krankenpflegeverein Altdorf, um die Mobilität der Schwestern zu gewährleisten“, führte Manfred Göhring, Vorstandsvorsitzender der Bank aus.

 

Personen auf dem Bild v.l.n.r: Ilka Mertel, Wolfgang Rösch (Vorsitzender Caritas-Krankenpflegeverein), Pfarrer Dominik Pillmayer, Josef Bogner (Geschäftsführer Caritas Sozialstation Neumarkt e.V.), Karin Weih (Geschäftsstellenleiterin Raiffeisenbank Altdorf), Frau Lang, Manfred Göhring (Vorstandsvorsitzender Raiffeisenbank Altdorf-Feucht eG), Erna Port (Pflegedienstleitern)

Quelle:

Raiffeisenbank Altdorf-Feucht eG, Dezember 2020

Pressekontakt

  • Oliver Vogel
  • Leitung Vertrieb
  • Telefon 09151/725-178
  • Rückruf Wir rufen Sie zurück
  • Termin vereinbaren Vereinbaren Sie einen Termin